04.11.2019 in Topartikel Pressemitteilung

SPD-Resolution zur Sicherstellung der Gesundheitsversorgung im Rhein-Lahn-Kreis in Mainz übergeben

 

Aufgrund der immer akuter werdenden mangelnden Versorgung mit Hausärzten im Rhein-Lahn-Kreis, aktuell insbesondere im Bereich der Verbandsgemeinden Nastätten und Loreley, hat der SPD-Kreisvorsitzende Mike Weiland nun bei einem Gespräch mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler in Mainz, an dem auch die beiden Landtagsabgeordneten Roger Lewentz und Jörg Denninghoff teilnahmen, eine Resolution übergeben. Diese war wenige Tage zuvor beim SPD-Kreisparteitag einstimmig verabschiedet worden und beinhaltet klare Forderungen an die Kassenärztliche Vereinigung (KV) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Sicherstellung der Gesundheitsversorgung durch Ärzte und Kliniken. „Gemeinsam mit den Menschen, die derzeit auch eine Online-Petition zur Bekämpfung des Ärztemangels im ländlichen Raum auf den Weg gebracht haben, möchte die SPD mit der Resolution diesen den Rücken stärken, aber auch gleichzeitig ihrem Unmut Ausdruck verleihen“, so Mike Weiland.
 

11.11.2019 in Kommunales von SPD Loreley

Städte-Tour macht Halt in St. Goarshausen-Heide

 
Foto: Joachim Hewel

An der Loreleyschule startete die Städte-Tour im Rheinhöhen-Stadtteil von St. Goarshausen, wo Stadtbürgermeister Matthias Pflugradt und SPD-Kreisvorsitzender und Fraktionsvorsitzender im VG-Rat Loreley Mike Weiland Bürger zum gemeinsamen Rundgang begrüßen konnten. Weitere Bürgerinnen und Bürger stießen im Laufe des Rundgangs noch hinzu, so dass sich auch diese Station der Städte-Tour zu einem zweistündigen, richtig guten Austausch ausweitete.

11.11.2019 in Kommunales von SPD Loreley

BUGA-Tag soll Ersatz für Tal total werden

 

Der autofreie Erlebnistag ‚Tal total‘ ist nach dem Beschluss des Veranstalters, der Touristikgemeinschaft Tal der Loreley, dem auch viele Gemeinden im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal als Mitglied angehören, abgeschafft. „Dies war über kurz oder lang absehbar“, zeigen sich SPD-Fraktionsvorsitzender im VG-Rat Loreley Mike Weiland und die Vorsitzende der SPD Loreley Theresa Lambrich nüchtern, denn die Veranstaltung habe in den vergangenen Jahren aufgrund extremer Witterungseinflüsse von Unwetterereignissen und Starkregen bis hin zu Hitze von 40 Grad in diesem Sommer, vor allem aber vor dem Hintergrund fehlender konzeptioneller Weiterentwicklungsideen, mit stark schwankenden Besucherzahlen zu kämpfen gehabt. „Gerade mit Blick auf die BUGA 2029 muss es nach dem Aus von ‚Tal total‘ jedoch mit einer neuen Veranstaltung weitergehen“, fordert SPD-Fraktionsvorsitzender im VG-Rat Loreley Mike Weiland.

 

07.11.2019 in Pressemitteilung

Jörg Denninghoff auf Dörfertour – Am 4. November 2019 in Flacht!

 

Im Rahmen der Dörfertour des Landtagsabgeordneten Jörg Denninghoff (SPD) begrüßte der neugewählte Ortsbürgermeister Timo Schneider (SPD) den Politiker im Flachter Rathaus. Rund ein Dutzend Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit zum Gespräch.

Ortsbürgermeister Schneider stellte das aktuelle Projekt der Ortsgemeinde vor: Der Ausbau der Plätze in der Kindertagesstätte, die von den Flachter und Holzheimer Kindern besucht wird. Die Nachfrage an Plätzen besonders im Bereich der Kinder unter zwei Jahren übersteigt das Angebot und auch die räumlichen Möglichkeiten der Flachter Kindertagesstätte. „Hier prüfen wir sinnvolle und wirtschaftliche Lösungen, auch die Möglichkeit eines Neubaus ziehen wir in Betracht.“ so Schneider. Denn ein An- und Umbau des bisherigen Gebäudes sei teuer und stelle keine ideale räumliche Lösung dar.

06.11.2019 in Veranstaltungen von SPD Oberneisen

27.Forum Oberneisen

 
27. Forum Oberneisen

Am 27.11.2019 um 19:00 findet zum 27. Mal das Oberneiser Forum im Evangelischen Gemeindehaus statt.

Dieses Jahr werden wir uns zusammen mit unserem Referenten Hr. Stephan Pauly, Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Rhein-Mosel, dem Thema ÖPNV widmen.

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen und einen Informativen Abend mit hoffentlich großer Beteiligung.

Euer SPD Vorstandsteam

 

05.11.2019 in Pressemitteilung

Mit frischem Team und gestärktem Rücken: Mike Weiland bleibt mit 100 %-Ergebnis SPD Vorsitzender im Rhein-Lahn-Kreis

 

Mit einem herausragenden Ergebnis von 100% bestätigten die Delegierten ihren neuen und alten Vorsitzenden im Bürgerhaus in Nastätten. Für Mike Weiland war dies die dritte Wiederwahl. Zu Gast war neben Lokal- und Landespolitikern auch SPD-Landesvorsitzender Roger Lewentz, der die Delegierten begrüßte und auf den Kreisparteitag einstimmte. Für Weiland bedeutet das starke Wahlergebnis nicht nur, in allen Teilen des Kreises ein großes Vertrauen der Genossen zu genießen. Er betrachtet es auch als Auftrag, künftig weiter mit ganzer Kraft für die Ziele der SPD im Kreis zu kämpfen. „Es ist für die SPD Anspruch und Verpflichtung, als Kümmerer für die Region da zu sein und gestaltende Politik zu betreiben“, so Mike Weiland.

04.11.2019 in Pressemitteilung

SPD-Resolution zur Sicherstellung der Gesundheitsversorgung im Rhein-Lahn-Kreis in Mainz übergeben

 

Aufgrund der immer akuter werdenden mangelnden Versorgung mit Hausärzten im Rhein-Lahn-Kreis, aktuell insbesondere im Bereich der Verbandsgemeinden Nastätten und Loreley, hat der SPD-Kreisvorsitzende Mike Weiland nun bei einem Gespräch mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler in Mainz, an dem auch die beiden Landtagsabgeordneten Roger Lewentz und Jörg Denninghoff teilnahmen, eine Resolution übergeben. Diese war wenige Tage zuvor beim SPD-Kreisparteitag einstimmig verabschiedet worden und beinhaltet klare Forderungen an die Kassenärztliche Vereinigung (KV) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Sicherstellung der Gesundheitsversorgung durch Ärzte und Kliniken. „Gemeinsam mit den Menschen, die derzeit auch eine Online-Petition zur Bekämpfung des Ärztemangels im ländlichen Raum auf den Weg gebracht haben, möchte die SPD mit der Resolution diesen den Rücken stärken, aber auch gleichzeitig ihrem Unmut Ausdruck verleihen“, so Mike Weiland.
 

02.11.2019 in Kommunales von SPD Loreley

SPD-Resolution an Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler in Mainz übergeben

 

SPD-Resolution zur Sicherstellung der Gesundheitsversorgung in der VG Loreley und im Rhein-Lahn-Kreis bei Gespräch mit Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler in Mainz übergeben

Aufgrund der immer akuter werdenden mangelnden Versorgung mit Hausärzten im Rhein-Lahn-Kreis, aktuell insbesondere im Bereich der Verbandsgemeinden Nastätten und Loreley, hat der SPD-Kreisvorsitzende und Fraktionsvorsitzende im VG-Rat Loreley Mike Weiland nun bei einem Gespräch mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler in Mainz, an dem auch die beiden Landtagsabgeordneten Roger Lewentz und Jörg Denninghoff teilnahmen, eine Resolution übergeben. Diese war wenige Tage zuvor beim SPD-Kreisparteitag einstimmig verabschiedet worden und beinhaltet klare Forderungen an die Kassenärztliche Vereinigung (KV) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Sicherstellung der Gesundheitsversorgung durch Ärzte und Kliniken. „Gemeinsam mit den Menschen, die derzeit auch eine Online-Petition zur Bekämpfung des Ärztemangels im ländlichen Raum auf den Weg gebracht haben, möchte die SPD mit der Resolution diesen den Rücken stärken, aber auch gleichzeitig ihrem Unmut Ausdruck verleihen“, so Mike Weiland.

02.11.2019 in Kommunales von SPD Loreley

Einladung zur Waldkonferenz

 

02.11.2019 in Kommunales von SPD Loreley

SPD fordert 10-Jahres-Planung der Kassenärztl. Vereinigung und mehr Einsatz zur Sicherstellung der Ärztlichen Versorgung

 
Foto: Colourbox

Kurzsichtige Planungen gefährden die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum - daher fordern die Mitglieder der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat rund um den Fraktionsvorsitzenden Mike Weiland die Kassenärztlichen Vereinigung (KV) im gemeinsamen Gespräch auf, unverzüglich eine 10-Jahres-Planung zur Sicherstellung der Ärztlichen Versorgung im Kreis zu erarbeiten. „Immer mehr Praxen schließen, mehrere Tausend Patienten stehen ohne Hausarzt in unmittelbarer Nähe dar im Mittelbereich St. Goarshausen, dem die Verbandsgemeinden Nastätten und Loreley angehören“, so die klare Aufforderung von Weiland an die KV, endlich spürbar tätig zu werden. „Es ist Job der KV, die hausärztliche Versorgung im ländlichen Raum sicherzustellen.“

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,            

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO-Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein-Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein-Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Mike Weiland

Vorsitzender der SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

06.11.2019 17:12 Was die SPD in der Regierung geschafft hat
Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode Zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben vor zwei Jahren entschieden, dass wir in der Regierung wichtige sozialdemokratische Ziele umsetzen sollen. Und sie haben uns beauftragt, in der Mitte der Wahlperiode die Leistung der Koalition zu überprüfen. Grundlage dafür ist die Bestandsaufnahme der Bundesregierung. Eine Bewertung nimmt dann der Parteitag im Dezember

05.11.2019 17:23 Auch neue Gentechniken und ihre Produkte müssen sicherheitsüberprüft und gekennzeichnet werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur heutigen Gentechnik-Anhörung im Ernährungsausschuss. „Bei neuen Gentechniken wie CRISPR/Cas haben wir durch das Urteil des Europäischen Gerichtshof aus 2018 eine glasklare Rechtslage, die keine Wünsche offenlässt. Experten haben dies in der heutigen Anhörung erneut bestätigt. Wir brauchen keine Novelle der geltenden EU-Freisetzungsregelung für genveränderte Pflanzen. Die Vermeidung

Ein Service von info.websozis.de