Fraktion machte sich an Marksburg Schule ein Bild von notwendiger Sanierung

Veröffentlicht am 07.03.2024 in Kommunales

Die Sanierung der Marksburg Schule Braubach hat für die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Loreley oberste Priorität. „Die Zukunft der Marksburg Schule muss durch eine aufwändige und kostenintensive Sanierung gesichert werden“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende im Verbandsgemeinderat Karl-Heinz Lachmann (Kaub) und die Spitzenkandidatin des Zukunftsteams Loreley Theres Heilscher (Kamp-Bornhofen) unisono bei einem Ortstermin in Braubach.

Aus Sicht der SPD-Fraktion war es sinnvoll, in den zurückliegenden 3 Jahren das Projekt noch einmal im Ganzen zu überprüfen. Nach Gesprächen mit dem Bauamt der Verbandsgemeinde Loreley, aber auch unter Einbeziehung der Anliegen und Vorstellungen der Schule selbst, wurde mit einem neuen Architektenbüro vor etwa 2 Jahren ein Neustart und eine Überarbeitung der Planung in Angriff genommen. Mit dem neuen Architektenbüro wurde auch die Raumplanung gänzlich überarbeitet. Die Heizzentrale für die Schule, an die auch die Kita Biberbau Braubach angebunden ist, bleibt am alten Standort und sonstige Räume werden in Abstimmung mit der Schulleitung anderweitig benutzt als es ursprünglich geplant war. Unterm Strich werden etwa 230 Quadratmeter mehr in die Sanierung einbezogen als es ursprünglich der Fall war und dennoch hält sich die Kostensteigerung der letzten Jahre auch angesichts der Baupreisentwicklung im Rahmen. Nachdem die Verbandsgemeinde Verwaltung in den zurückliegenden Monaten den Bauantrag gestellt hat, bedarf es nun für die Beantragung von finanziellen Zuwendungen beim Land erneut einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung mit den Optionen Sanierung oder Neubau. Den Gremien der Verbandsgemeinde wurde ein wirtschaftliches Angebot eines bereits bekannten Büros aus Düsseldorf vorgelegt, denen man auch den Auftrag hierzu erteilte. Die Ergebnisse des Gutachtens werden nun erwartet. „Zum Bedauern der SPD-Fraktion muss die Verbandsgemeinde Loreley hierfür nun selbst etwa 10.000€ an Gutachtenmitteln in die Hand nehmen“ so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Joachim Hewel (Kestert) und Ratsmitglied Sebastian Haupt (Dachsenhausen) zum aktuellen Sachstand. Die Vertreterinnen und Vertreter der SPD-Fraktion gehen allerdings davon aus, da man bei der Raumaufteilung und auch bei der entsprechenden Einbeziehung von Flächen sehr effizient und behutsam in der Planung umgegangen ist, dass die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung dennoch die Sanierung im Ergebnis zeigen wird.

Nach Vorlage der erhofften Mittelbewilligung für eine Sanierung und Erteilung der Baugenehmigung durch die Kreisverwaltung, könnte dann die von langer Hand geplante und auf ein effizientes Fundament gestellte Generalsanierung der Marksburg Schule, die aktuell auf ca. 6 Million Euro beziffert ist, starten. „Wir sind froh, wenn wir den Schülerinnen und Schülern, aber auch der Schulleitung der Marksburg Schule Braubach endlich zukunftsorientierte Lernvoraussetzungen schaffen können“, sagten Robert Wolf (Braubach) und Klaus Jacobi (Patersberg). „Dazu gehört ein gutes und qualitätsvolles Lernumfeld, aber auch entsprechende Unterrichtsräume, die digitalen Voraussetzungen für den Unterricht und entsprechende Klimageräte, die im Zuge der Förderung der zurückliegenden Monate nicht eingebaut wurden. Die Generalsanierung ist auf einem guten Weg“, so Andre Vickus (Kamp-Bornhofen) und Elias Metz (Bornich) abschließend. Die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Loreley ist sich einig mit dem Zukunftsteam Loreley, die Maßnahme weiterhin sehr positiv zu begleiten, weil sie auf einem wirklich guten und wirtschaftlich sinnvollen Pfad gebracht werden konnte in den letzten Jahren.

 

Homepage SPD Loreley

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,            

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO-Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein-Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein-Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Manuel Liguori

Vorsitzender der SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

17.04.2024 18:16 Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers
China-Reise des Bundeskanzlers: Wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender: Erneut hat ein direktes Gespräch des Bundeskanzlers mit Präsident Xi wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie im Krieg in der Ukraine geben können. Nicht umsonst ist die Reise des Bundeskanzlers vom ukrainischen Präsidenten Selenskyj sehr positiv bewertet worden. „Erneut hat ein direktes Gespräch… Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers weiterlesen

16.04.2024 15:10 Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland
“Wir werden nicht das Streichkonzert im sozialen Bereich machen. Ganz im Gegenteil” In der aktuellen Folge des Podcasts „Lage der Fraktion“ ist Bernd Westphal zu Gast, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Er erklärt, warum die wirtschaftliche Lage besser ist, als viele sagen; dass die Kritik der Wirtschaftsverbände an der Bundesregierung unangemessen ist, und, wieso die… Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland weiterlesen

15.04.2024 15:11 Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz
Einigung beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket Die Regierungsfraktionen haben sich in den parlamentarischen Beratungen beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket geeinigt. Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Endlich der Durchbruch: Wir integrieren europäische Regelungen in das Klimaschutzgesetz und stellen damit mehr Verbindlichkeit her. Selbstverständlich gelten die CO2-Minderungsziele des gültigen Gesetzes gleichzeitig weiter. Durch die Novelle darf kein Gramm… Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz weiterlesen

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de