Europaabgeodneter Karsten Lucke: Europa näher an die Menschen bringen

Veröffentlicht am 11.06.2023 in Aktuell

Im kommenden Jahr findet nicht nur die Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz statt, sondern auch die Wahl zum Europäischen Parlament. Hierzu fand vergangene Woche die Kreisverbandsvertreterversammlung im Bistro „Am mythischen Fels“ auf dem Loreley Plateau statt. Mike Weiland, Vorsitzender des Kreisverbands, eröffnete die Versammlung und begrüßte zunächst den Abgeordneten des EU-Parlaments, Karsten Lucke, der es sich nicht nehmen ließ, der Versammlung beizuwohnen.

Für den SPD-Gemeindeverband Loreley begrüßte die Vorsitzende, Theres Heilscher, ebenfalls die Gäste des Abends und bedankte sich bei Mike Weiland, der zuvor eine Führung über das neu gestaltete Loreley Plateau für alle Interessierten angeboten hatte. Die Entwicklung der Loreley samt neuer Statue sei ein wichtiges Zeichen für die gesamte Region, was sich auch an den Touristenzahlen bemerkbar mache, so Theres Heilscher.

Doch an diesem Abend stand nicht das Rheintal oder Rhein-Lahn-Kreis im Vordergrund, sondern die Europawahl. Zu seiner Arbeit auf europäischer Ebene hielt der Abgeordnete Karsten Lucke einen interessanten Vortrag, der die vielseitigen Tätigkeitsfelder deutlich machte. Für viele Menschen sei die europäische Union ein undurchsichtiges und kompliziertes System, das zwar wichtig, aber auch häufig nicht nachvollziehbar ist. Daher sei Aufklärung und Sensibilisierung an Schulen, Universitäten, Firmen, Unternehmen und der Zivilgesellschaft notwendig, um Europa noch näher an die Menschen heranzubringen. Hier sei noch Luft nach oben, so Karsten Lucke. Es sei darüber hinaus auch wichtig, genau hinzuschauen und den kritischen Blick auf die eigene Arbeit nicht zu verlieren, denn überall, wo Menschen handeln, werden auch Fehler gemacht. Lucke beschrieb seine Arbeit als herausfordernd. Überall in Rheinland-Pfalz unterwegs zu sein, neben den vielen Veranstaltungen und Sitzungswochen in Brüssel, sei nicht immer leicht.

Aktuell beschäftigt sich das EU-Parlament natürlich viel mit den Folgen des Kriegs in der Ukraine, aber auch die Aufarbeitung der Pandemie nehme viel Raum ein. Die Hausaufgaben müssten jetzt gemacht werden, um für die nächste Pandemie und die nächste Krise gewappnet zu sein, denn vor allem für Fachleute sei es keine Frage ob, sondern lediglich wann sich eine Pandemie wiederholen könne. Ebenfalls von großer Wichtigkeit seien die konkreten Initiativen zum Klimaschutz rund um den Green Deal, an dem das Parlament arbeitet und die dann von den Mitgliedsstaaten umgesetzt werden müssen. Die koste viel Zeit und Ressourcen, aber die Ziele nicht aus den Augen zu verlieren, sei die Aufgabe der Europaabgeordneten, so Lucke und beendete damit seinen Bericht, der im Anschluss viel Raum für Diskussion bot. Obwohl die meisten Menschen im Raum Kommunalpolitiker*innen waren, zeigte sich jedoch, dass das Interesse an der europäischen Ebene und internationaler Politik in der SPD sehr groß ist.

Nach der Aussprache kam die Versammlung zum offiziellen Teil und der Wahlvorgängen zur Vorbereitung der Europawahl. Zum Ende der Veranstaltung ergriff Roger Lewentz nochmal das Wort und bedankte sich bei Karsten Lucke für seine Teilnahme und die interessanten Einblicke in die europäische Politik. Der Zusammenhalt zwischen Kommunen, Land, Bund und natürlich auch Europa sei der richtige Weg, um in der Zukunft erfolgreich zu sein zu können. Dazu trage jeder bei und schwor damit die Anwesenden auf das Wahljahr 2024 ein.

 

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,            

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO-Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein-Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein-Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Manuel Liguori

Vorsitzender der SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

17.04.2024 18:16 Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers
China-Reise des Bundeskanzlers: Wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender: Erneut hat ein direktes Gespräch des Bundeskanzlers mit Präsident Xi wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie im Krieg in der Ukraine geben können. Nicht umsonst ist die Reise des Bundeskanzlers vom ukrainischen Präsidenten Selenskyj sehr positiv bewertet worden. „Erneut hat ein direktes Gespräch… Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers weiterlesen

16.04.2024 15:10 Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland
“Wir werden nicht das Streichkonzert im sozialen Bereich machen. Ganz im Gegenteil” In der aktuellen Folge des Podcasts „Lage der Fraktion“ ist Bernd Westphal zu Gast, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Er erklärt, warum die wirtschaftliche Lage besser ist, als viele sagen; dass die Kritik der Wirtschaftsverbände an der Bundesregierung unangemessen ist, und, wieso die… Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland weiterlesen

15.04.2024 15:11 Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz
Einigung beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket Die Regierungsfraktionen haben sich in den parlamentarischen Beratungen beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket geeinigt. Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Endlich der Durchbruch: Wir integrieren europäische Regelungen in das Klimaschutzgesetz und stellen damit mehr Verbindlichkeit her. Selbstverständlich gelten die CO2-Minderungsziele des gültigen Gesetzes gleichzeitig weiter. Durch die Novelle darf kein Gramm… Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz weiterlesen

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de