Blick auf 2013 für das Diezer Land

Veröffentlicht am 22.01.2013 in Veranstaltungen

MdL Frank Puchtler bedankt sich bei Staatssekretärin Heike Raab für die Unterstützung aus Mainz.

DIEZ.

Der Blick auf das Neue Jahr stand im Mittelpunkt des gemeinsamen Neujahrsempfangs der SPD in der Region Diez, der Rhein-Lahn-SPD und des Landtagsabgeordneten Frank Puchtler (Oberneisen), der in diesem Jahr in Hambach stattfand.

Im vollen Hambacher Dorfgemeinschaftshaus konnte die Vorsitzende der SPD im Diezer Land Nedeljka Geis zahlreiche Gäste aus der Region, darunter Verbandsbürgermeister Franz Klöckner, der Erste Verbandsbeigeordnete Michael Schnatz und den Landtagsabgeordneten der SPD im Hessischen Landtag Tobias Eckert aus Dillhausen begrüßen. Besonders freute sich Nedeljka Geis als Ehrengast des traditionellen Neujahrsempfangs die Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Heike Raab empfangen zu können. Nach der Begrüßung durch die Gemeindeverbandsvorsitzende überreichten die Überraschungsgäste Prinzessin Miriam I. und Prinz Boris I. vom Schafsberg zu Lintpurc ihren Orden an den Landtagsabgeordneten Frank Puchtler.

In Ihrer Neujahrsansprache ging Staatssekretärin Heike Raab auf die Zukunftsaufgaben im ländlichen Raum ein. Entscheidend ist die Verbesserung der Infrastruktur um Perspektiven im ländlichen Raum zu schaffen machte sie in ihrer Rede deutlich. Dabei ging sie auch auf die Breitbandversorgung und den Schutz der Bürger durch Polizei , Feuerwehr und Hilfsorganisationen ein. Ihrer besonderer Dank galt den ehrenamtlich Tätigen als Stützen unserer Gesellschaft.

Für die Unterstützung der Diezer Region durch das Land Rheinland-Pfalz bedankte sich MdL Frank Puchtler bei der Staatssekretärin aus Mainz. Viele Maßnahmen im Diezer Land konnten so erfolgreich, wie beispielsweise die Modernisierung des Schulzentrums im Schläfer in Diez umgesetzt werden. Dabei lobte Puchtler die gute Zusammenarbeit mit den Ortsgemeinden, der Stadt Diez und der Verbandsgemeindeverwaltung in der Diezer Region , wenn es um wichtige Zukunftsaufgaben geht.

Für 2013 rückte der Vorsitzende der Rhein-Lahn-SPD neben den Schwerpunkten Infrastruktur, Dorfentwicklung, Bildung und Kindertagesstätten die Sanierung des Hallenbades Diez-Limburg ins Blickfeld. Hier bat Frank Puchtler die Staatssekretärin um wohlwollende Begleitung des Förderantrages des Hallenbades Diez-Limburg. Als weiteres Ziel nannte er den Lückenschluss am Lahn-Radweg.

 

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,            

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO-Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein-Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein-Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Manuel Liguori

Vorsitzender der SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

17.04.2024 18:16 Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers
China-Reise des Bundeskanzlers: Wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender: Erneut hat ein direktes Gespräch des Bundeskanzlers mit Präsident Xi wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie im Krieg in der Ukraine geben können. Nicht umsonst ist die Reise des Bundeskanzlers vom ukrainischen Präsidenten Selenskyj sehr positiv bewertet worden. „Erneut hat ein direktes Gespräch… Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers weiterlesen

16.04.2024 15:10 Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland
“Wir werden nicht das Streichkonzert im sozialen Bereich machen. Ganz im Gegenteil” In der aktuellen Folge des Podcasts „Lage der Fraktion“ ist Bernd Westphal zu Gast, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Er erklärt, warum die wirtschaftliche Lage besser ist, als viele sagen; dass die Kritik der Wirtschaftsverbände an der Bundesregierung unangemessen ist, und, wieso die… Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland weiterlesen

15.04.2024 15:11 Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz
Einigung beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket Die Regierungsfraktionen haben sich in den parlamentarischen Beratungen beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket geeinigt. Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Endlich der Durchbruch: Wir integrieren europäische Regelungen in das Klimaschutzgesetz und stellen damit mehr Verbindlichkeit her. Selbstverständlich gelten die CO2-Minderungsziele des gültigen Gesetzes gleichzeitig weiter. Durch die Novelle darf kein Gramm… Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz weiterlesen

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de