27.11.2014 in Anträge und Anfragen von SPD Verbandsgemeinde Nastätten

Wassertemperatur im Waldschwimmbad

 

Antrag der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Nastätten

Das Waldschwimmbad liegt in der Verantwortung der Verbandsgemeinde Nastätten. In der Bevölkerung sowie auch in den verschiedenen politischen Fraktionen wird ein Thema immer wieder heiß diskutiert:

Das Wasser im Schwimmbad ist einfach viel zu kalt !

Da die momentan vorhandene Aufheizung des Wassers auf eine gute Mindesttemperatur eines beheizten Freibades augenscheinlich nicht gewährleistet werden kann, muss hier gehandelt werden! Und zwar bevor die Badegäste gänzlich ausbleiben.

Mittlerweile kursieren bezüglich der diversen Möglichkeiten zur Verbesserung dieser Situation bereits die verschiedensten Vorschläge und Theorien, wie dieser Umstand geändert werden könnte.

Wir fordern Sie hiermit auf, hier für Klarheit zu sorgen. Schaffen Sie Fakten.

Wir fordern Sie auf, ein unabhängiges Fachbüro damit zu beauftragen, die Situation vor Ort zu begutachten und mögliche Varianten zur Verbesserung/Erhöhung der Wassertemperaturen, mit Kostenschätzung, auszuarbeiten.

Erst dann wird es möglich sein, hier konkrete und weiterführende Aussagen zu treffen.

Wir bitten die Verwaltung und den Verbandsgemeinderat unseren Antrag positiv zu unterstützen.

09.09.2014 in Anträge und Anfragen von SPD Loreley

Anbringung von touristischen Hinweisschildern an der Loreley angeregt

 

In einem Schreiben an den Innen- und Infrastrukturminister des Landes Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz, hat der SPD-Gemeindeverband Loreley das Anbringen von touristischen Hinweistafeln am Loreleyfelsen an der Bundesstraße 42 angeregt und gefordert.

14.01.2014 in Anträge und Anfragen von SPD Loreley

VG Loreley und Kommunen müssen sich am Pilotprojekt "Breitbandversorgung im Rhein-Lahn-Kreis" beteiligen

 

Wenn wir in einem großen Verbund einen durchgreifenden Fortschritt und wegweisenden Erfolg in Sachen Verbesserung der DSL-Versorgung innerhalb der Verbandsgemeinde (VG) Loreley erreichen wollen, müsse man die einmalige Chance ergreifen und dürfe sie zum Wohle der Gemeinden nicht entgehen lassen, so SPD-Fraktionssprecher Mike Weiland sinngemäß im Antrag seiner Fraktion, dass sich die VG und die dortigen Kommunen am Pilotprojekt des Rhein-Lahn-Kreises für eine bessere Breitbandversorgung beteiligen sollen.

06.11.2013 in Anträge und Anfragen von SPD

Einstimmiger Beschluss für autofreies Tal total

 

31.12.2011 in Anträge und Anfragen von SPD Loreley

SPD am Mittelrhein legt 10 Punkte für Masterplan vor

 
Das Welterbetal entwickelt sich! Hier zu sehen am Klettersteig in Nochern.

Das Welterbegebiet von Bingen/Rüdesheim bis Koblenz entwickelt sich! In der derzeit laufenden Diskussion um den Masterplan für das Welterbe Oberes Mittelrheintal hat die SPD ein 10-Punkte Papier erarbeitet und darin ihre Visionen für das Rheintal niedergeschrieben. "Das Welterbegebiet ist kein Freilichtmuseum, sondern es muss eine pulsierende und moderne Kulturlandschaft sein", sagte SPD-Bürgermeisterkandidat Carsten Göller bei der Vorstellung des Papiers. Die SPD in den Verbandsgemeinden Braubach und Loreley hat im Rahmen der seit über 10 Jahren durchgeführten SPD-Mittelrheinkonferenz daran mitgewirkt, das Welterbegebiet attraktiv zu gestalten. "Diesen Weg wollen wir konsequent weitergehen", erklärte SPD-Fraktionssprecher Mike Weiland.

29.11.2011 in Anträge und Anfragen von SPD Loreley

Göller: Ausbau der K 90 Reichenberg-Reitzenhain kommt 2012

 
Dringend sanierungsbedürftig: Die K 90 von Reichenberg nach Reitzenhain.

Bei mehreren Ortsterminen hatte sich die örtliche SPD ein Bild vom desolaten Zustand der Kreisstraße 90 zwischen Reichenberg und Reitzenhain gemacht. Mit Unterstützung von Landrat Günter Kern wurde die Straße in das Kreisstraßenbauprogramm aufgenommen. Auf Anfrage von Kreistagsmitglied Carsten Göller wurde jetzt von Seiten des Kreises mitgeteilt, dass der Baubeginn für April 2012 geplant ist.

01.10.2011 in Anträge und Anfragen von SPD Loreley

SPD fordert Verbesserung der Beschilderung an touristisch bedeutsamen Bauwerken und Sehenswürdigkeiten im Welterbetal

 
Göller (l.) und Weiland wollen die touristischen Attraktionen der neuen VG für Autofahrer besser sichtbar machen.

Mit einem Schreiben zur Verbesserung der Beschilderung an touristisch bedeutsamen Bauwerken und Sehenswürdigkeiten im UNESCO-Welterbe und damit dem Gebiet der neuen Verbandsgemeinde Braubach und Loreley haben sich SPD-Fraktionssprecher Mike Weiland (Kamp-Bornhofen) sowie der SPD-Kandidat zur Bürgermeisterwahl in der neuen Verbandsgemeinde Carsten Göller (Nochern) an den zuständigen Infrastrukturminister Roger Lewentz gewandt und ihn um Unterstützung gebeten.

12.08.2011 in Anträge und Anfragen von SPD Loreley

Umbau Loreleyhafen: Beteiligung wird erfolgen

 
Hier soll umgebaut werden: Einfahrt zum Loreleyhafen in St. Goarshausen

Nachdem im Rahmen der Aufstellung des jüngsten Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Loreley bekannt wurde, dass die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung Umbaumaßnahmen am Loreleyhafen plant hatte die SPD-Fraktion um ihren Vorsitzenden Karl-Heinz Lachmann darauf hingewiesen, dass bei allen Maßnahmen unbedingt die Welterbeverträglichkeit geprüft werden müsse. Dies hatten die Fraktionsmitglieder Carsten Göller und Alexander Klein auch an Landrat Günter Kern weitergegeben und darum gebeten, dass der auch in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Zweckverbandes Welterbe entsprechend aktiv wird. Jetzt hat Kern die örtliche SPD darüber informiert, dass die Planungen derzeit vorangetrieben werden, aber eine Beteiligung der betroffenen Kommunen folgen wird.

03.05.2011 in Anträge und Anfragen von SPD Miehlen-Gemmerich

Einschränkung der Plakatierung in der Ortsgemeinde Miehlen

 

Die Ortsgemeinde Miehlen wird zunehmend mit Plakaten und Info-Ständer zugestellt. Wir stellen dies gerade im Bereich der Hauptstraße und an den Brücken fest.
Größtenteils werden diese Plakate nach Beendigung der Veranstaltung nicht mehr entfernt.

03.05.2011 in Anträge und Anfragen von SPD Miehlen-Gemmerich

Durchfahr- und Parkverbot für LKW in der Aftholderbacher Straße

 

Die Sanierung der Aftholderbacher Straße ist in den letzten Wochen weitestgehend abgeschlossen, die neue Bushaltestelle ist hergestellt worden. Leider stellen wir immer noch fest, dass im Bereich der Aftholderbacher Straße LKW’s geparkt werden.

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,            

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO-Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein-Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein-Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Mike Weiland

Vorsitzender der SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

10.09.2021 06:43 Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. „Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein

08.09.2021 14:24 OLAF SCHOLZ – „EIN AUFBRUCH IST MÖGLICH“
Letzte Plenardebatte vor der Wahl im Deutschen Bundestag, Bilanz und Ausblick. Vizekanzler Olaf Scholz unterstreicht den Wert von Zusammenhalt für das Land – und beschreibt die Grundlagen für eine gute Zukunft. In der letzten Sitzungswoche des Deutschen Bundestages müssen die Abgeordneten noch das Ergebnis des Vermittlungsausschusses für die Garantie auf Ganztagsbetreuung an Kitas und Schulen

Ein Service von info.websozis.de