SPD Loreley: Kreisstraße nach Weyer bekommt eine neue Deckschicht!

Veröffentlicht am 10.06.2016 in Pressemitteilung

In der letzten Sitzung des Kreisausschusses konnte nun die geplante Sanierung der Oberfläche der Kreisstraße 102, die vom Abzweig L 334 nach Weyer führt, beschlossen werden.  Möglich gemacht hat diese Maßnahme eine Erhöhung des Haushaltspostens für Kleinmaßnahmen an Kreisstraßen von 75 000 Euro auf nunmehr 200 000 Euro. Dadurch ergaben sich nun neue Spielräume bei dringenden Sanierungsfällen. Die Aufstockung der Haushaltsmittel für die Kleinmaßnahmen war ein Vorschlag der Kreisverwaltung mit Landrat Frank Puchtler an der Spitze. „Die SPD-Fraktion hat den Vorschlag gerne unterstützt, denn damit können im Kreis weitere Straßen ertüchtigt werden“, lobte Carsten Göller, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion, die Initiative der Kreisverwaltung und des Landrats Puchtler.

Durch die Aufstockung der Mittel sollen vor allem Straßen saniert werden, die wenig belastet sind, deren Untergrundverhältnisse gut sind und die zwar schmal, aber eine für den Verkehr ausreichende Breite haben. Gerade diese Merkmale bewirken allerdings, trotz einer schlechten Oberfläche, dass solche Straßen nicht in die 5-Jahresprogramme aufgenommen werden können. „Deshalb ist es richtig und gut, dass sich der Kreis diesen Straßen verantwortungsvoll angenommen hat. Gerade im ländlichen Raum kommen einige Straßen nicht auf die notwendige Belastung, um einer Sanierung zu widerfahren. Doch sind sie gerade für die ansässigen Menschen von großer Bedeutung“, so Alexander Klein, Sprecher der SPD Loreley.

Unter die genannten Bedingungen fällt eben auch die Kreisstraße 102, die nun auf einer Länge von 670 Metern eine neue Deckschicht bekommen wird. Dies soll im Rahmen einer zweiwöchigen Vollsperrung in den Sommerferien geschehen. „Der Vorteil einer Vollsperrung ist, dass keine Mittelnaht, wie bei Baustellen mit Ampelverkehr üblich, entsteht“, erläuterte Dieter Ross, Sprecher der SPD Loreley.

„Wenn die Maßnahmen bei Weyer und an der ebenfalls zu sanierenden K 19  zwischen Hirschberg und Isselbach gut laufen und erfolgreich sind, dann ist die SPD-Fraktion auch bereit diesen Haushaltsposten weiter aufzustocken und so noch mehr Straßen im Kreis parallel zum Kreisstraßenbauprogramm kurzfristig zu ertüchtigen“, stellt Göller in Aussicht. Diese Vorhaben würden sich mit den Forderungen der SPD Loreley decken. „Besonders der Zustand der Kreisstraße 103, die von Kamp-Bornhofen in Richtung Dahlheim führt, bereitet uns Kopfzerbrechen. Hier ist eine Oberflächensanierung dringend erforderlich, weshalb wir bei Mittelfreigabe des Kreises dieses Projekt anmelden würden“, führte der SPD-Kreisvorsitzende Mike Weiland aus.

 

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,            

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO-Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein-Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein-Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Mike Weiland

Vorsitzender der SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

17.01.2019 20:38 Barley zum Brexit „Unsere Hand bleibt ausgestreckt“
Die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, sieht angesichts der verfahrenen Lage in London zunehmende Chancen für ein zweites Referendum über den Ausstieg Großbritanniens aus der EU. „Mein Eindruck ist, dass diese Möglichkeit wahrscheinlicher geworden ist, als sie das noch vor wenigen Wochen war“, sagte die Bundesjustizministerin am Mittwoch in Berlin. Die deutliche Ablehnung des

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

Ein Service von info.websozis.de