Endlich Hof Milch

Veröffentlicht am 21.03.2019 in Veranstaltungen

EndlichHofMilch - Das Thema der gestrigen 60-Minutenveranstaltung mit Jörg Denninghoff, MdL lockte nicht nur einige Mitglieder der hiesigen SPD wie SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende von Nastätten Pauline Sauerwein und Verbandsgemeinderatskandidaten Thomas Scholl, Jörg Winter und Rebecca Dewald ins Dorfgemeinschaftshaus Endlichhofen, sondern auch Landwirte aus der Region.

Somit saß Gastredner Thorsten Zellmann ein interessiertes Publikum gegenüber bei der Vorstellung seines Betriebes.
Nach einer langjährigen kaufmännischen Karriere entschied sich Zellmann nämlich für die Rückkehr in seine Heimat Endlichhofen auf den Bauernhof seiner Familie, dessen Betrieb dann in seine Hände fiel.

Als Milchbauer wollte er weiterarbeiten und der industriell gefertigten H-Milch in den Supermärkten der Region mit tatsächlich frischer Milch von seinem Hof Paroli bieten. „Es macht mich praktisch traurig zu sehen, was in den Supermärkten als frische Milch verkauft wird“, lautet sein Urteil, das ihm Ansporn für sein Projekt bietet. Er berichtet von dem Aufbau seiner kleinen Molkerei und dem Vertrieb nach Diez und Limburg über Wiesbaden und Mainz bis nach Frankfurt und sogar Bonn. Was dem Laien angesichts der tatsächlichen Größe des Betriebes überrascht. Denn von Größe kann praktisch nicht die Rede sein. 60 Kühe besitzt Zellmann und 42 qm Hofmolkerei sorgen für die Produktion von ca. 5000 Litern Milch die Woche. An Expansion denkt der Milchbauer jedoch nicht. So gehe der Bauernhofcharakter verloren, sagt er.

Dann stellt Zellmann genau vor, was sein Produkt von der Milch, der Großkonzerne unterscheidet. Jeder Zuhörer bekommt ein Glas Milch aus seinem Betrieb und eine große Milchtüte in der Aufmachung derer, die er in die Geschäfte bringt, steht auf dem Tisch und zeigt einen QR-Code, der einen Link zu den Aufnahmen internetfähiger Stallkameras in seinen Ställen öffnet, die den Kunden Einblick in die realen Bedingungen seiner Produktion und mit mehr Transparenz auch Vertrauen bescheren.

Die anschließende Diskussionsrunde legt rege Beteiligung der Gäste an den Tag.
Zellmann berichtet unter anderem noch detaillierter davon, dass er aus seiner zurückliegenden Karriere Vorteile bei der Auswahl der Maschinen für die Molkerei ziehen konnte.
Nicht verkaufte Milch aus den Betrieben, die nicht über ein separates Lager sondern direkt von ihm selbst beliefert werden, nimmt er zurück, erzählt er auf Nachfrage von Jörg Denninghoff. Was er damit macht? Er füttert seine Kälber damit. Die Kühe hingegen erhalten Gras, Mais, Stroh und Getreide aus Selbsterzeugung und ein zugekauftes Soja-Raps-Gemisch.
Die vollen 60 Minuten steht Zellmann mit den Zuhörern im interessierten Austausch.
Zum Ende hin fragt Denninghoff nach der Notwendigkeit einer modernen Mobilfunkversorgung. „Auf jeden Fall ist die notwendig“, sagt Zellmann. Die Maschinen auf seinem Hof kommunizieren nicht nur miteinander, sondern auch mit ihm bzw. mit seinem Smartphone. Ausfälle zum Beispiel melden die Maschinen auf sein Handy. Das zeigt, dass ein flächendeckender Ausbau des 5G-Netzes tatsächlich doch an jeder Milchkanne notwendig ist. Milchkannen gäbe es aber so nicht mehr, sagt Zellmann. Höchstens als Dekoration.

 

Homepage SPD Verbandsgemeinde Nastätten

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,            

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO-Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein-Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein-Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Mike Weiland

Vorsitzender der SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

Ein Service von info.websozis.de