Denninghoff zu Gast bei „Taunus Pellets“

Veröffentlicht am 27.01.2022 in Pressemitteilung

Viel Technik, viele große Säcke, Schafwolle, Heu, Stroh, etwas Staub und ein interessantes Konzept hat sich MdL Jörg Denninghoff bei einem Betriebsbesuch der Firma Taunus Pellets in Gemmerich ansehen können. Die Firmengründer Pierre von der Heidt und Rainer Kress empfingen Denninghoff und Carsten Göller (Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion) direkt in der Produktionshalle. „Innovative Konzepte, regionale Produkte und Wertschöpfung vor Ort. Davon kann der Rhein-Lahn-Kreis nur profitieren“, sagte Denninghoff nach dem Termin in Gemmerich.

Taunus Pellets geht auf eine zunächst verrückt klingende Idee zurück. „Wir machen unsere Pellets selbst“. Die Firma ist aber mittlerweile ein sich sehr gut entwickelndes und innovativ arbeitendes Unternehmen im Rhein-Lahn-Kreis. Erste Idee war in die Produktion von Holzpellets einzusteigen und so die lokale Wertschöpfung aus Wald und Wärmegewinnung in der Region voranzutreiben. „Bei uns spielt ganz klar der ökologische Gedanke die Hauptrolle“, fassten Reiner und Pierre ihren Grundansatz zusammen. Neben Holzpellets bietet das Unternehmen mittlerweile aber zahlreiche Produkte in Pelletform an. Einstreu aus Holz, Stroh oder Miscanthus für Kleintiere und Katzen oder Heu-Pellets zum Füttern gehören genauso zum Sortiment, wie etwa Schafwoll-Pellets. Letztere sind ein reines Naturprodukt, die als ökologischer Langzeitdünger und Wasserspeicher in Beeten und Gärten funktionieren. „Wir haben sie bei Trockenheit im Sommer in verschiedenen Gärten ausprobiert und konnten mit den Schafwoll-Pellets bessere Erträge erzielen, als ohne“, so Kress im Gespräch. Zum Kundenkreis der Taunus-Pellets gehören Besitzer von Pelletheizungen, Kleintierbesitzer und -züchter, Pferdehöfe und auch Gartenliebhaber.

Für den Technik- und IT-Experten Denninghoff war natürlich auch die komplexe Pelletieranlage am Standort in Gemmerich ein Hingucker. Gebaut in Bayern, aber vor Ort durch die Firmengründer weiterentwickelt. Gemeinsam mit dem bayrischen Hersteller haben die Gemmericher Firmengründer insbesondere die Materialzuführung optimiert. Dem regionalen und nachhaltigen Gedanken folgend setzt die Firma bei der Produktion komplett auf selbsterzeugten Ökostrom.

Denninghoff und Göller haben sich beim Betriebsbesuch darüber hinaus über die Rahmenbedingungen zur Herkunft der Rohmaterialien informiert. Sowohl in den heimischen Wäldern, als auch in der Landwirtschaft oder bei Schafzüchtern gibt es derzeit unterschiedlichste Herausforderungen. Alle gemeinsam leiden aber unter den Nachwirkungen der Trockenheit der letzten Jahre und dem immer stärker werdenden Preisdruck der Märkte. „Wir haben es zum Teil auch selbst in der Hand hier gegenzusteuern, in dem wir lokale Kreisläufe und Unternehmen unterstützen“, wirbt Denninghoff für den Ansatz. Außerdem spricht er sich dafür aus, Ideen und Unternehmen wie die Taunus-Pellets kreisweit besser zu unterstützen und zu vernetzen. „Wir reden hier von einer Daueraufgabe und müssen innovativen Unternehmer im Kreis noch intensiver und breiter unterstützen“, ergänzt Carsten Göller.

 

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,            

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO-Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein-Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein-Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Mike Weiland

Vorsitzender der SPD Rhein-Lahn

Nachrichten

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

05.05.2022 19:41 OLAF SCHOLZ IM „STERN“-GESPRÄCH
„UNSER LAND SICHER DURCH DIESE ZEIT STEUERN“ Viele haben Angst vor einem Dritten Weltkrieg. „Wir befinden uns international gerade in einer gefährlichen, ja dramatischen Situation, in der wir besonnen und kalkuliert handeln müssen“, erklärt Kanzler Olaf Scholz seinen Kurs. Ein Atomkrieg sei eine Gefahr, die viele Bürgerinnen und Bürger sehr besorgt, sagt Kanzler Scholz im „stern“-Gespräch… OLAF SCHOLZ IM „STERN“-GESPRÄCH weiterlesen

05.05.2022 10:42 THOMAS LOSSE-MÜLLER
WIR MACHEN SCHLESWIG-HOLSTEIN SOZIAL, DIGITAL UND KLIMANEUTRAL Am 8. Mai 2022 ist Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Ich trete bei dieser Wahl an, um Ministerpräsident von Schleswig-Holstein zu werden. Mein Ziel ist, dass unser Land sozial, digital und klimaneutral wird. Ein Namensbeitrag von SPD-Spitzenkandidat Thomas Losse-Müller. Weg mit den Kita-Gebühren Die Kita-Reform der Jamaika-Koalition hat keines der großen… THOMAS LOSSE-MÜLLER weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de