Sommerfest 2017 SPD Lahnstein

Veröffentlicht am 18.07.2017 in Ortsverein

Gruppenbild Teilnehmer Boccia-Turnier Foto:Lothar Scheele

Wahlkampferöffnung und Boccia beim Sommerfest der SPD

Die Genossinnen und Genossen am Rhein-Lahn-Eck waren begeistert vom Sommerfest der Lahnsteiner SPD. Besonders erfreut waren die Mitglieder, dass unser Bundestagsabgeordneter, Detlev Pilger, den Bundestagswahlkampf jetzt auch in Lahnstein eröffnete. Pilger warb für die Bundespolitik der SPD und fand lobende Worte für die aktiven Lahnsteiner Mitglieder. Das extra zum Sommerfest vom Boccia-Club Lahnstein ausgerichtetes Boccia-Turnier erfreute Jung und Alt.

Auf Einladung der Vorsitzenden der Lahnsteiner SPD, Gabi Laschet-Einig, fanden sich viele Mitglieder der SPD, Freunde und Gönner auf dem Boccia-Gelände ein. Unter freiem Himmel und bei bestem Wetter fühlten sich alle sehr wohl und diskutierten über aktuelle politische Themen. Sehr sicher war man sich, dass sich die demoskopischen Umfragen im September weiter zugunsten der SPD wenden werden. Detlev Pilger unterstrich mit einem Rückblick auf die Wahlen in England, wie schnell sich Mehrheitsverhältnisse in der heutigen schnelllebigen Zeit ändern. Wichtig ist, herauszustellen, welche Ziele die SPD verfolgt, was bereits erreicht wurde und was für mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft noch zu tun ist.

Derweilen ein ausgewachsenes Spanferkel am Grill für das leibliche Wohl der Teilnehmer vorbereitet wurde, hatten die Genossinnen und Genossen Gelegenheit, die Regeln und Feinheiten das Boccia-Spiels zu erkunden. In einem zwischen Damen und Herren ausgelosten Turniermodus wurden die besten Bocciaspierinnen und Bocciaspieler ermittelt. Es ging heiß her auf den bestens präparierten Sandbahnen und manch ein Spieler setzte als guter Kegler die Hoffnung auf einen Sieg. Doch Boccia ist nicht Kegeln, gerade Anfänger brauchen neben Talent auch Glück mit den 1 kg schweren Kugeln exakt zu werfen. Die Damen-und Herrenmannschaft ermittelte im KO-System jeweils Ihre Sieger/innen.

Unsere Vorsitzende, Gabi Laschet-Einig, verteidigte in diesem Turnier einen sicheren Platz im Mittelfeld. Das Endspiel bei den Damen wurde zwischen Sieglinde Bornschier und Stefanie Oppenhäuser ausgetragen, die sich knapp den Titel in diesem Jahr sicherte. Es war erstaunlich mit welch sicheren Würfen beide die Bocciakugeln an den „Ballino“ warfen. Bis zum 5:5 war das Match ausgeglichen. Dann zog aber Stefanie Oppenhäuser davon und wurde mit einem 8:5 Siegerin in der Damenkonkurrenz. Sieglinde Bornschier wurde Zweite, Madeleine Sterzyk Dritte und den vierten Platz belegte Karin Jankowski.

Bei den Herren kämpfte sich Peter Sterzyk mit Karl-Heinz Kuhn ins Endspiel. Sterzyk hatte zuvor gegen Walter Ludwig gewonnen. Kuhn hatte  starke Mitspieler wie Werner Lui, Harald Einig und Kalle Brügger aus dem Rennen geworfen. Im Endspiel zeigte Karl-Heinz Kuhn seine ganze Klasse und placierte fast alle Kugeln nahe an den „Ballino“. Er besiegte Peter Sterzyk souverän mit 8:4. Den dritten Platz belegte Walter Ludwig, Vierter wurde Harald Einig.

Bei der Siegerehrung überreichte Richard von Eyß jetzt in der Funktion als 1. Vorsitzende des Boccia-Clubs die extra angefertigten Siegerpokale für das vom SPD Vorstand hervorragend organisierte Sommerfest. Alle Beteiligten waren sich einig, dass man im nächsten Jahr ein Fest in dieser Ausgestaltung unbedingt wiederholen sollte.

 

Homepage SPD Lahnstein

Resolution Flüchtlinge

 

 

 

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO- Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein- Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein- Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Mike Weiland

Vorsitzender der SPD Rhein- Lahn

Nachrichten

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

20.06.2018 17:21 Deutsch-französisches Ministertreffen: umfassender Fahrplan für Weiterentwicklung der EU
In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. „In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

19.06.2018 21:15 Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der

Ein Service von info.websozis.de