2018 Neujahrsempfang SPD Lahnstein

Veröffentlicht am 18.01.2018 in Veranstaltungen

Lea Ackermann 5 v.l. und SPD Vorstand Foto:Lothar Scheele

Unser Gast beim diesjährigen Neujahrsempfang pendelt zwischen Europa und Afrika, hält Vorträge vor den Parlamenten in Brüssel und Berlin, tritt gelegentlich in bedeutenden Fernsehsendungen auf. Sie ist gelernte Bankkauffrau, studierte Pädagogik, Psychologie und Theologie und promovierte.

Als Rektorin leitete sie eine Schule in Ruanda und bildete junge Mädchen zu Lehrerinnen in Kenia aus, ist Bildungsreferentin bei Missio in München und gründete 1985 den internationalen Hilfeverein Solwodi. Die Rede ist von der Ordensschwester Dr. Lea Ackermann, Schwester Lea oder auch nur Mamma Lea genannt.

Der Neujahrsempfang der SPD Lahnstein hat schon immer seine Besonderheiten gehabt und ist somit immer etwas Besonderes im Veranstaltungskalender der Lahnsteiner. Auch 2018 konnte der Vorstand der SPD mit der Vorsitzenden Gabi Laschet- Einig diese Reihe mit diesem sehr interessanten Gast fortsetzen.

Dass dieser Abend am 17. Januar 2018 etwas Besonderes werden würde, erkannten die Gäste bereits beim Betreten des Gemeindesaals in Sankt Barbara. Für die älteren Besucher wurden mehr Sitzgelegenheiten aufgebaut und die Dekoration des Buffets entsprechend angepasst.

Der Neujahrsempfang der SPD ist vom Format keine ursächlich politische Veranstaltung „Wir möchten Ihnen anbieten, mit Neugierde und Offenheit Kontakte zu uns, den Menschen in unserer Stadt und unserem Kreis und unserem Land zu pflegen. Wir haben Sie zu dieser Veranstaltung eingeladen, damit wir miteinander statt übereinander reden. Damit wir hinsehen statt wegsehen, damit wir Gemeinsamkeiten entdecken statt Einsamkeiten zu festigen. Damit wir die Stimme erheben statt immer zu schweigen und so bietet sich an diesem Abend an, dass wir Menschen begegnen, die wir über die Medien kennen und die wir heute wahrhaftig kennenlernen können um miteinander ins Gespräch zu kommen“, so Gabi Laschet-Einig in der Begrüßungsrede.

Mit Freude wurden die zahlreichen Gäste, Vertreter der Vereine, Parteien und Institutionen in Lahnstein begrüßt. Namentlich konnten die Fraktionen der Grünen, der ULL und FBL begrüßt werden.Als Repräsentantin des Kur und Verkehrsvereins wurde die amtierende Rhein-Lahn-Nixe Jana I. willkommen geheißen und besonders erfreut war der SPD Vorstand, dass auch die Stadtspitze mit Oberbürgermeister Peter Labonte vertreten war.

Gabi Laschet- Einig gab ihrer Freude Ausdruck über die gut besuchte Veranstaltung im Saal des Gemeindehauses St. Barbara in Niederlahnstein. Sie dankte ihren Vorstandskolleginnen und Kollegen, die tagelang für die Vorbereitung und Ausgestaltung des Neujahrsempfangs gearbeitet haben.

Aus aktuellem Anlass war es in diesem Jahr für Roger Lewentz, Frank Puchtler, Detlev Pilger und Mike Weiland nicht möglich am Empfang der Lahnsteiner SPD teilzunehmen , liefen doch parallel Gespräche in Mainz zur Vorbereitung des am Sonntag stattfindenden Sonderparteitags der SPD über das weitere Vorgehen zu Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer neuen Bundesregierung.

Über den Vortrag von Lea Ackermann berichten wir gesondert um die Botschaft Ihres Vortrages besonders hervorzuheben.

 

Homepage SPD Lahnstein

Resolution Flüchtlinge

 

 

 

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO- Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein- Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein- Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Mike Weiland

Vorsitzender der SPD Rhein- Lahn

Nachrichten

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

09.02.2018 13:32 Schulz verzichtet auf Ministerposten
Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz: „Der von mir gemeinsam mit der SPD-Parteispitze ausverhandelte Koalitionsvertrag sticht dadurch hervor, dass er in sehr vielen Bereichen das Leben der Menschen verbessern kann. Ich habe immer betont, dass – sollten wir in eine Koalition eintreten – wir das nur tun, wenn unsere sozialdemokratischen Forderungen nach Verbesserungen bei Bildung, Pflege,

07.02.2018 14:25 Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD
Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD „Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land“ Der Koalitionsvertrag als pdf (3 MB)

04.02.2018 17:02 Bundestagsfraktion: Sprecherinnen und Sprecher der Arbeitsgruppen gewählt
Auch Kandidatinnen und Kandidaten für Ausschussvorsitze bestimmt Die SPD-Fraktion hat am Dienstag in ihrer Fraktionssitzung Sprecherinnen und Sprecher für 23 Ausschussarbeitsgruppen (Obleute) und fünf Kandidatinnen und Kandidaten für die Ausschussvorsitze gewählt. Alle weiteren Informationen auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de