15.09.2017 in Topartikel Pressemitteilung

Landtagsabgeordneter Lewentz und Kreisvorsitzender Weiland: Die Post muss im Rhein-Lahn-Kreis täglich ausgetragen werden

 
Landtagsabgeordneter Roger Lewentz und SPD- Kreisvorsitzender Mike Weiland

Die Deutsche Post hat in verschiedenen Gegenden Deutschlands die tägliche Postzustellung probeweise abgeschafft, zeigt sich der hiesige Landtagsabgeordnete Roger Lewentz besorgt. „Zusteller erscheinen dort nicht mehr von Montag bis Samstag jeden Tag, sondern nur noch ein-, zwei- oder dreimal die Woche, wie in diesen Tagen Medienberichten zu entnehmen war. Dies ist keine gute Entwicklung: Dass Briefe, Zuschriften und Zeitschriften jeden Werktag zugestellt werden, bedeutet vielen Menschen sehr viel. Sie empfinden dies als wichtigen Pfeiler ihrer Grundversorgung. Dass die Post auch in Dörfern und kleinen Städten täglich eingeworfen wird, ist mit Lebensqualität verbunden. An dieser Gewissheit darf nicht gerüttelt werden. Auch in unserer überwiegend ländlich geprägten Region des Rhein-Lahn-Kreises muss die tägliche Postzustellung die Regel bleiben.“ Aus eigener Erfahrung ergänzt SPD-Kreisvorsitzender Mike Weiland: "Man hat bereits heute die Vermutung, dass in verschiedenen Gemeinden montags grundsätzlich nie Postzustellungen erfolgen."

Roger Lewentz betont: „In manchen Staaten wie Dänemark ist die werktägliche Postzustellung aus betriebswirtschaftlichen Gründen abgeschafft worden. In Deutschland ist die Situation aus gutem Grund eine andere: Die Deutsche Post AG ist rechtlich verpflichtet, werktags jedem Haushalt Post zuzustellen – auch in kleineren Orten. Aus meiner Sicht darf es keine Aufweichung dieser Dienstleistungspflicht geben. Falls die Deutsche Post nun die Erlaubnis erhalten möchte, in manchen Gegenden dauerhaft nur selten die Post zuzustellen, ist das höchst problematisch. Einer solchen Entwicklung muss früh und klar Einhalt geboten werden. Derzeit liefert die Deutsche Post rund 59 Millionen Briefe im Schnitt pro Tag aus. Die Zahl sinkt wegen der modernen Kommunikationsmittel – allerdings vergleichsweise gering. Zudem boomt das Geschäft der Deutschen Post in manchen Zweigen, etwa bei der Paketzustellung. Aus alledem ergibt sich: Die täglichen Postzustellung kann und muss die Regel bleiben.“

23.09.2017 in Ortsverein von SPD Lahnstein

Wahl-Infostände gut besucht

 
Burgstrasse Infostand Foto:Lothar Scheele

Die SPD Lahnstein hatte auch am heutigen Samstag, dem Tag vor der Wahl zum Deutschen Bundestag, an drei Standorten im Stadtgebiet einen Informationsstand aufgebaut und mit Wahlhelfern besetzt. Bis zum Mittag führten die Mitglieder der SPD Wahlkampfgespräche. Neben viel Zustimmung gab es aber auch kritische Gäste am Stand. Insgesamt zogen die Lahnsteiner Sozialdemokraten eine positive Bilanz aus den Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Unser Bundestagskandidat, Detlev Pilger, war auf seiner Wahlkampf-Tour im Wahlkreis auch zu unserem Stand am großen Warenhaus in Lahnstein gekommen. 

 

21.09.2017 in Aktuell von SPD Nastätten

Mitgliederversammlung 29.9.2017

 

E i n l a d u n g

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit lädt der SPD Ortsverein Nastätten alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am Freitag, den 29. September 2017 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Nastätten Vereinsräume bzw. AWO - Raum im 1. OG ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Bericht des 1. Vorsitzenden

3. Aussprache zu TOP 2

4. Ergänzung Änderung der Satzung

5. Wahlen

  1. Wahlleitung

  2. Wahl der Besitzer

  3. Wahl der Delegierten

6. Nachlese Bundestagswahl

7. Nachlese Blaufärbermarkt

8. Oktobermarkt Teilnahme am Nachtumzug

9. Weitere Veranstaltungen

10. Verschiedenes

Unsere Aktivitäten vor der Bundestagswahl, Wahlinfostände, Besuch von größeren Wahlveranstaltungen, Teilnahme am Blaufärbermarkt entnehmt den Veröffentlichungen im Blauen Ländchen sowie auf unserer Internetseite www.spdnastätten.de

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

Mit freundlichen Grüßen Wolfgang BÄRZ

21.09.2017 in Ortsverein von SPD Oberneisen

Einladung zum Familientag

 

OBERNEISEN | Zum Familientag mit Besuch des Lahn-Marmor Museums in Villmar am Sonntag, dem 22. Oktober 2017 lädt die SPD Oberneisen alle Mitglieder mit Familien herzlich ein.

20.09.2017 in Aktuell von SPD Nastätten

Gabi Weber's Marktgespräche

 

Unsere Bundestagsabgeordnete Gabi Weber führte im Rahmen der Bundestagswahl 2017 zwei Marktgespräche (04.08. und 15.09.2017) auf dem Wochenmarkt.

Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten diese Gelegenheit Gabi Weber kennenzulernen, persönlich über aktuelle Themen zu diskutieren und Antworten aus erster Hand zu bekommen.

Auf einer „Bodenzeitung“ konnten die Bürger ihre Meinung zum Wahlprogramm von Gabi abgeben und auch eigene Themen dazu schreiben.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern für das Interesse bedanken!

19.09.2017 in Kommunales von SPD Lahnstein

Wir wählen

 
Wahlkampf Team Infostand

Der Ortsverein der SPD Lahnstein hat in den letzten Wochen mit verschiedenen Aktionen und Aktivitäten den Bundestagswahlkampf von Detlev Pilger unterstützt. Jeder Haushalt in Lahnstein hat das aktuelle Bürgerinfo der SPD Lahnstein im Briefkasten vorgefunden. Den Informationsflyer von Detlev Pilger und Martin Schulz verteilten unsere aktiven Wahlkampf-Helfer in der letzten Woche.

Am Samstag hatten wir in der Stadt an unseren bekannten Plätzen Infostände besetzt und konnten mit Bürgerinnen und Bürgern Gespräche zu unseren Zielen und Überzeugungen führen.

Im Stadtgebiet wurde die maximal zulässige Anzahl von Wahlplakaten aufgehängt und die großen Pilger-Banner an markanten Punkten angebracht.

Unterstützung in der Bundestagswahl gab es auch vom jungen Team der SPD aus unserem Kreis. Im persönlichen Vorstellungsgespräch mit Detlev Pilger wurden in ausgewählten Straßenzügen Hausbesuche durchgeführt.

Und bis Sonntag kämpfen wir weiter geschlossen um jede Stimme - um mehr Gerechtigkeit - die wir mit Martin Schulz und Detlev Pilger durchsetzen wollen.

Unser Bild zeigt einen Teil der Lahnsteiner Wahlkampf- Mannschaft vom Samstag in der Burgstrasse.

Nutzt  bitte bis zum Sonntag noch jede Gelegenheit über die Erfolge und Ziele der SPD zu sprechen. Motiviert Nachbarn und Bekannte, zur Wahl zu gehen.

 

18.09.2017 in Ortsverein von SPD Oberneisen

Gabi Weber vor Ort

 

OBERNEISEN | Klar brachte Gabi Weber beim Oberneiser Frühschoppen Ihr Engagement und ihr Eintreten für soziale Gerechtigkeit beim Oberneiser Frühschoppen in der Gaststätte "Zum Burgfelsen" zum Ausdruck.

13.09.2017 in Aktuell von SPD Nastätten

Mike Weiland in der Hahnenmühle

 

SPD

Ortsverein Nastätten


-unterwegs-

SPD-Aktive besuchten mit dem

 

Kreisvorsitzenden Mike Weiland

 

die Hahnenmühle

 

Im Zuge der großen Sommertour konnte der Kreisverbandsvorsitzende der SPD Mike Weiland vom Ortsverein Nastätten für einen kurzen Besuch in der Hahnenmühle gewonnen werden. Mit ihm zusammen freuten wir uns ebenfalls, den Fraktionssprecher der Kreistagsfraktion Carsten Göller begrüßen zu können. Nach einer kurzen Einführung durch Mike Weiland wurden die SPDler herzlich vom Ersten Stadtbeigeordneten Marco Ludwig, als Träger der Hahnenmühle, und von ihrer Leiterin Dipl. Pädagogin Regina Schneider begrüßt.

Frau Schneider führte uns durch die Räumlichkeiten des Jugendhauses und erklärte uns die einzelnen Funktionen. Zum Abschluss der Führung zeigten einige Jugendliche den SPDlern im hauseigenen Computerraum eine selbsterstellt EDV-Präsentation. Sie hatten im Programm „MINECRAFT“ ein Stadion mit einem riesigen SPD-Willkommen-Schriftzug gebaut, was die Gäste aus Stadt- und Kreispolitik sehr freute und den Jugendlichen selbstverständlich großes Lob einbrachte.

In der anschließenden Gesprächsrunde erkundigte sich Mike Weiland nach dem Gesamtkonzept und -angebot der Hahnenmühle, was Regina Schneider ausführlich schilderte. Sie bedankte sich in diesem Zusammenhang noch einmal ausdrücklich für die tolle Zusammenarbeit mit der Stadt Nastätten, die als Maßnahmenträger gemeinsam mit der Verbandsgemeinde ebenfalls großes Engagement zeigt. Da SPD-Kreisvorsitzender Mike Weiland selbst heute noch in der Jugendarbeit tätig ist, erkundigte er sich insbesondere auch über die reichhaltigen Ferienaktivitäten, die von der Hahnenmühle jedes Jahr angeboten werden und großen Zuspruch finden. Großes Lob erfuhr die Hahnenmühle vor allem von den beiden Nastättener SPD-Vorsitzenden Wolfgang Bärz und Stefan Janzen für ihr Engagement, auch denjenigen Kindern Ferienfahrten zu ermöglichen, die aus finanziellen Gründen ansonsten keine Reisen unternehmen könnten.

10.09.2017 in Aktuell von SPD Nastätten

Wahlkampf in Nastätten

 

SPD-Infostand auf dem Marktplatz

Samstag, 09.09.2017, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr. Ort: Marktplatz Nastätten

Für die Bundestagswahl am 24.09.2017 macht der SPD-Ortsverein Nastätten mobil. In allseits beliebter Art und Weise baut der SPD-Ortsverein Nastätten wieder seinen Wahlstand auf dem Marktplatz auf. Wir sind dieses Mal vor der Metzgerei Bayer zu finden.

Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche!

Auch werden wir außer Infomaterial zu unseren Kandidaten, Präsente verteilen. Für das leibliche Wohl werden kostenfrei heiße Bockwürste mit Brot oder Brötchen und Kaffee verteilt.

Schauen Sie mal vorbei und informieren Sie sich!

07.09.2017 in Aktuell von SPD Nastätten

Wählen gehen !!

 

 

Bundestagswahl 2017


 

Bitte gehen Sie wählen


denn Demokratie funktioniert nur wenn wir mitmachen!

Niemand kann hierzulande dazu gezwungen werden. Aber aus dieser Freiheit erwächst auch die Verantwortung, sich um dieses Land zu kümmern. Und dazu zählt wenigstens, zur Wahl zu gehen. Ein demokratisches Wahlrecht ist übrigens weltweit gesehen ein echtes Luxusgut, um das uns viele Menschen beneiden.

Keine Partei wird Ihnen all das geben, was Sie sich von ihr wünschen. Aber manche machen auf Sie vielleicht einen etwas besseren Eindruck als andere. Die einen wollen die Steuern für Reiche erhöhen. Die anderen wiederum halten die Belastung für hoch genug. Ja, das ist auch die Qual der Wahl. Aber hat ja keiner gesagt, dass Demokratie einfach wäre. Einfach kann ja jeder!

Wenn Sie etwa verhindern wollen, dass eine Partei X gewählt wird, dann müssen Sie auf jeden Fall wählen gehen. Dabei ist es fast egal, was sie wählen (außer die Partei X). Je mehr Menschen ihre Stimme abgeben, desto geringer wird der prozentuale Anteil der Partei X am Gesamtergebnis.
Fazit: Wer wählt, kann besser seinem Protest Ausdruck verleihen.

Schauen Sie sich um! Jede Straße, jedes Haus, die Kita ums Eck, der Arbeitsplatz, alles, einfach alles um Sie herum betrifft Sie direkt. Und alles hat irgendwas mit Politik zu tun. Wollen Sie wirklich anderen überlassen, wer über das bestimmt, was Sie direkt angeht? Nein? Na, sehen Sie!


 

Gute Gründe die SPD zu wählen – kurz und knackig

Wir ermöglichen Eltern, berufliche und familiäre Aufgaben untereinander gerecht aufzuteilen durch eine Familienarbeitszeit und mit Hilfe guter Betreuung in Kita, Hort und Ganztagsschule. Wir entlasten Familien, indem wir bspw. die Kitagebühren abschaffen.

Wir machen Bildung gebührenfrei, von der Kita über die Ausbildung und das Erststudium bis zum Master und zur Meisterprüfung.

 

Wir investieren in unsere Schulen und schaffen das Kooperationsverbot ab, damit die Hilfe auch da ankommt, wo sie gebraucht wird.

Für sichere Arbeit schaffen wir die sachgrundlose Befristung ab.

Wir fördern durch gesetzliche Regelungen, dass Frauen und Männer den gleichen Lohn für die gleiche Arbeit erhalten.

Wir stärken den Gründergeist durch mehr private und öffentliche Investitionen.

Wir schaffen schnelles Internet und Breitband für alle. Dabei werden wir die Unterschiede zwischen Land und Stadt abbauen.

Wir sorgen dafür, dass die Beiträge für die Krankenversicherung wieder zu gleichen Anteilen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern gezahlt werden.

Wir werden das Renteneintrittsalter nicht weiter anheben und das Rentenniveau stabil halten.

Wir schützen die Umwelt durch effizientere Nutzung der Energie. Wir machen Deutschland zu einer treibhausgasneutralen Gesellschaft.

Wir sorgen dafür, dass auch in den Metropolen die Mieten bezahlbar bleiben und der Erwerb von Wohneigentum gefördert wird.

Wir schaffen ein Einwanderungsrecht, um qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen.

Wir schaffen 15.000 neue Stellen bei der Polizei und sorgen damit für mehr Sicherheit.

Wir wollen eine europäische Verfassung, die wirtschaftlichen Erfolg mit sozialem Fortschritt und mehr Demokratie verbindet.

Wir sind gegen eine Erhöhung der Rüstungsausgaben, stattdessen werden wir eine Abrüstungsinitiative starten und den Export von Kleinwaffen außerhalb der EU und Nato verbieten.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, diese Punkte umzusetzen, geben Sie beide Stimmen der SPD!!!       

 

Resolution Flüchtlinge

 

 

 

Herzlich Willkommen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir freuen uns, dass Sie auch im Internet den Weg zu uns gefunden haben und sich Zeit nehmen, sich über unsere erfolgreiche Arbeit zu informieren.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in aktuelle kommunale Themen der Kreispolitik sowie unsere Ideen zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer schönen Heimat mit den beiden UNESCO- Welterben "Limes" und "Oberes Mittelrheintal".

Über unser Informationsangebot hier im Internet hinaus finden Sie mit unserer Pressearbeit sowie im Sozialen Netzwerk Facebook unter "SPD Rhein- Lahn" weitere Möglichkeiten, sich einen Überblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit mit uns in den persönlichen Dialog treten. Schreiben Sie uns eine Mail, sprechen Sie uns an - machen Sie einfach bei uns mit!

SPD Rhein- Lahn - das steht für zukunftsorientierte und innovative Kommunalpolitik zum Wohle und gemeinsam mit den Menschen in unserem Kreis. Wir möchten mit Ihnen Politik gestalten und mit Ihren guten Ideen Neues anstoßen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Seien auch Sie dabei, lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten! Und nun viel Vergnügen beim Blättern in unseren Seiten.

Ihr

Mike Weiland

Vorsitzender der SPD Rhein- Lahn

Nachrichten

24.09.2017 19:52 „Wir werden die Demokratie verteidigen!“
Die SPD will angesichts herber Verluste bei der Bundestagswahl in die Opposition gehen. Kanzlerkandidat Martin Schulz will den Erneuerungsprozess der Partei als Vorsitzender vorantreiben. Er sprach von einem „schweren und bitteren Tag“ für die SPD. Als wichtigste Aufgabe für die Sozialdemokratie nannte Schulz den Kampf gegen Rechts. weiterlesen auf spd.de

21.09.2017 19:44 Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit
Es sind nur noch wenige Stunden bis die Wahllokale öffnen. Wir kämpfen unermüdlich für mehr Gerechtigkeit. Diese vier Kernprojekte gibt es nur mit einer SPD-Regierung. Garantiert! Gerechte Löhne für Frauen und Männer. Bessere Schulen. Sichere und stabile Renten. Mehr Zusammenhalt in Europa. Am Sonntag beide Stimmen für die SPD! Unser Regierungsprogramm

21.09.2017 18:45 Du willst mit anpacken?
Um den Wahlsieg zu erreichen und Martin Schulz zum Kanzler zu machen, braucht es jeden und jede. In den letzten 72 Stunden klopfen wir an Türen, sprechen mit Menschen, zeigen Freunden wofür die SPD steht und diskutieren mit Interessierten im Netz. Wir wollen, dass die Menschen erfahren: Martin Schulz hat einen Plan für das Land.

20.09.2017 06:31 Weltkindertag 2017: „Kindern eine Stimme geben!“
Der diesjährige Weltkindertag am 20. September steht unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben!“ Wenige Tage vor der Bundestagswahl macht das den Handlungsbedarf deutlich. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen Kinder und Jugendliche in Zukunft noch stärker beteiligen. Und wir werden das Wahlalter bei Bundestagswahlen absenken. „Wir wollen, dass künftig auch auf Bundesebene Jugendliche bereits ab

19.09.2017 19:29 Flüchtlingskindern eine Chance durch Bildung geben
Weltweit sind über die Hälfte aller Flüchtlinge Kinder, unter den Rohingya-Flüchtlingen aus Myanmar sind es sogar 60 Prozent. Am morgigen Weltkindertag rückt das Schicksal von Flüchtlingskindern in den Mittelpunkt. Sie haben nicht nur ihr Zuhause verloren. Die meisten werden auch ihrer Zukunft beraubt, indem sie keinen Zugang zu Bildung erhalten. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich im

Ein Service von info.websozis.de